Die Versorgungsstrategie von ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften (GMS MBI 2019/3)

Elisabeth Müller und Dietrich Rebholz-Schuhmann: Die Versorgungsstrategie von ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften

Zusammenfassung: ZB MED erfüllt die Rolle eines überregionalen deutschen Zentrums für die Versorgung von Information und Literatur in den Lebenswissenschaften. Aufgrund der zunehmenden Digitalisierung ergeben sich ein verändertes Nutzungs- und Publikationsverhalten ebenso wie Erleichterungen in der Literaturversorgung durch die Bibliotheken. Als Ergebnis richtet ZB MED seine Versorgung zunehmend am erfassten Bedarf und an der Verteilung der Literaturversorgung im „Gesamtsystem Deutschland“ aus, womit der eigene Bestand in den Hintergrund rückt. Das Poster stellt diesen Paradigmenwechsel vor und zeigt den aktuellen Stand auf.

Schlüsselwörter: ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften, Literaturversorgung, Informationsversorgung, Versorgungsstrategie, Erwerbungsstrategie

Elisabeth Müller and Dietrich Rebholz-Schuhmann: Acquisition strategy of ZB MED – Information Centre for Life Sciences

Abstract: ZB MED is the national center for the delivery of information and literature in the life sciences in Germany. Libraries undergo change – as a result of the ongoing digital transformations – leading to a change in information access and changed publication behavior as well as more ease in literature supply through the libraries. As a consequence, ZB MED started to align its supply to the identified needs and to the distribution of the supply of literature recognized in the “full system” in Germany. The poster presents this paradigm shift and shows the current status.

Keywords: ZB MED – Information Centre for Life Sciences, literature supply, information supply, acquisition strategy

Artikel online frei zugänglich unter https://www.egms.de/static/de/journals/mbi/2019-19/mbi000451.shtml
Veröffentlicht: 20.12.2019

GMS Med Bibl Inf 2019;19(3):Doc26
doi: 10.3205/mbi000451, urn:nbn:de:0183-mbi0004517

Wie auch bei früheren Ausgaben von GMS MEDIZIN – BIBLIOTHEK – INFORMATION werden die Beiträge des aktuellen Schwerpunktheftes, jeweils mit Abstract in deutscher und englischer Sprache, in medinfo vorgestellt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .