150 Jahre Nature

Vor 150 Jahren ist die erste Ausgabe der naturwissenschaftlichen Zeitschrift „Nature“ von Norman Lockyer in England herausgegeben worden. Dem Jubilar widmet NDR Info in der Rubrik Zeitzeichen einen Beitrag, um über die Enstehung und Reifung der bedeutendsten naturwissenschaftliche Zeitschrift zu erzählen.

NDR.Info, Zeitzeichen vom 4.11.2019: Fakten oder Sensationen?

Downloadlink

Norman Lockyer hat mit „Nature“ 1869 viele Trends (Reer Review, Letters to the Editor) gesetzt, die heute zu den Standards im wissenschaftlichen Publikationswesen zählen. Trotz dieser Innovationen hat Nature in den ersten 30 Jahren rote Zahlen geschrieben, ein Umstand, der heute schwer zu glauben ist. Gut dargestellt ist auch die Macht, die Nature in der naturwissenschaftlichen Community inne hat – schon früh war eine Publikation in Nature ein Sprungbrett für die Karriere. Nach dem 2. Weltkrieg ändert sich das Geschäftsmodel von Nature. Unter der neuen Leitung des Herausgebers Robert Maxwell wandelt sich das Journal zu einem kommerziell erfolgreichen Blatt, das eine Vorlage für den heutigen naturwissenschaftliche Zeitschriftmarkt der Großverlage abgegeben hat.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .