Kategorie: Allgemeines

Verbundprojekt open-access.network

Mit 2,4 Mio. Euro fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) ein Verbundprojekt für den Aufbau einer neuen, nationalen Kompetenz- und Vernetzungsplattform im Bereich Open Access. https://open-access.net/community/news/artikel/startschuss-fuer-open-accessnetwork

AGMB-Vorstandssitzung in Würzburg

Kaum ist eine Jahrestagung zu Ende, starten wir mit Volldampf in die Vorbereitungen für die nächste AGMB-Tagung, die 2020 in Würzburg stattfindet. Am letzten Wochenende traf sich der neugewählte Vorstand (mit teils neuen Mitgliedern) mit dem Würzburger Ortskomitee, um sich…

Positionspapier „Wissens- und Fachmedienversorgung in Krankenhäusern“

Der Bedarf an aktuellem, überprüften medizinischem Fachwissen in Krankenhäusern steigt, gedruckte Medien werden zunehmend von Online-Ressourcen abgelöst, neue „Clinical-Decision-Support-Systeme“ machen Wissen behandlungsnah verfübar. Diese Entwicklungen brauchen professionelle Informationsspezialist/innen und gut ausgestattete Bibliotheken vor Ort. Der Arbeitskreis Krankenhausbibliotheken in der AGMB…

150 Jahre Nature

Vor 150 Jahren ist die erste Ausgabe der naturwissenschaftlichen Zeitschrift „Nature“ von Norman Lockyer in England herausgegeben worden. Dem Jubilar widmet NDR Info in der Rubrik Zeitzeichen einen Beitrag, um über die Enstehung und Reifung der bedeutendsten naturwissenschaftliche Zeitschrift zu…

Rückblick Open Access Tage 2019

Vom 30.9. bis 2.10 fanden die „Open Access Tage“ 2019 an der Leibniz Universität in Hannover statt. Im OpenPassword Pushdienst vom 25.10.2019 hat Jasmin Schmitz die Inhalte der Tagung unter dem Beitrag „Die kritischen Punkte von Open Access“ zusammengefasst. Open…

Medinfo mit neuer Adresse

Wie Sie sehen, Sie sehen nichts – außer, Sie achten auf die neue URL www.medinfo-agmb.de. Da der Netbib-Server in die Jahre gekommen ist, musste Medinfo eine neue Heimat finden und umziehen. Ansonsten wollten wir nichts verändern und unseren Blog zu…

Rechte an Forschungsdaten und Datenbanken

Auf der Informationsplattform iRights.info setzen sich die Autoren Till Kreutzer und Henning Lahmann mit den Rechten an Forschungsdaten und Datenbanken auseinander. Auf iRights.info vom 27.8.2019. Till Kreutzer und Henning Lahmann: „Rechte an Forschungsdaten und Datenbanken“.

ZB MED erweitert Angebot von PUBLISSO

Ulrike Ostrzinski Umfassende Informationen zu Forschungsdatenmanagement und digitaler Langzeitarchivierung Auf dem Publikationsportal PUBLISSO bündelt ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften sein gesamtes Open-Access-Angebot. Dies reicht von Publikationsplattformen über vielfältige Beratungsmöglichkeiten zu Informationen über die eigene Arbeit und die Vernetzung innerhalb der…

Pybliometrics – neue Open Source Software

Forschende der Carnegie Mellon University und des Max-Planck-Instituts für Innovation und Wettbewerb haben die Open Source-Software pybliometrics entwickelt, die es ermöglicht, die bibliometrische Datenbank Scopus des Fachverlags Elsevier zu durchsuchen und Daten automatisiert herunterzuladen: https://idw-online.de/de/news720095