Open Access an der Medizinischen Universität Wien: Status und Perspektiven aus dem Blickwinkel der Bibliothek (GMS MBI 2019/1-2)

Bruno BAUER, Helmut DOLLFUSS und Daniel FORMANEK: Open Access an der Medizinischen Universität Wien: Status und Perspektiven aus dem Blickwinkel der Bibliothek

Zusammenfassung: Die MedUni Wien gehört in Österreich zu den publikationsstärksten Universitäten. Ein beachtlicher Anteil dieser Veröffentlichungen fällt bereits in den Bereich Open Access, nicht zuletzt durch die Initiativen der österreichischen Universitätsbibliotheken und Forschungsinstitute, die gemeinsam sogenannte Transition-Verträge mit Open-Access-Komponente mit großen Verlagen abschließen konnten. Im Folgenden wird diese Entwicklung aus Sicht der Universitätsbibliothek der MedUni Wien beschrieben, Analysen werden dargestellt und zukünftige Entwicklungen besprochen.

Schlüsselwörter: Medizinische Universität Wien, Universitätsbibliothek, Open Access, Publikationsoutput, Open-Access-Transformation, Austrian Transition to Open Access (AT2OA), Kooperation E-Medien Österreich (KEMÖ), Repositorium, Erfahrungsbericht


Bruno BAUER, Helmut DOLLFUSS and Daniel FORMANEK: Open access at the Medical University Vienna: status and prospect from the perspective of the library

Abstract: The Medical University Vienna is one of the universities with the highest publication-output in Austria. A considerable proportion of these publications already fall into the area of open access, not least through the initiatives of the Austrian university libraries and research institutes, which were able to finalise so-called transition contracts with open access components with large publishers. In the following, this development is described from the perspective of the university library of the Medical University Vienna, analyses are presented and future developments are discussed.

Keywords: Medical University Vienna, university library, open access, publication output, open access transformation, Austrian Transition to Open Access (AT2OA), Austrian Academic Library Consortium, repository, case report

Artikel online frei zugänglich unter https://www.egms.de/static/de/journals/mbi/2019-19/mbi000443.shtml
Veröffentlicht: 10.09.2019

GMS Med Bibl Inf 2019;19(1-2):Doc18
https://dx.doi.org/10.3205/mbi000443https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:0183-mbi0004434

Wie auch bei früheren Ausgaben von GMS MEDIZIN – BIBLIOTHEK – INFORMATION werden die Beiträge des aktuellen Schwerpunktheftes, jeweils mit Abstract in deutscher und englischer Sprache, in medinfo vorgestellt.

gms_only3.gif
AGMB

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .