Dokumentation zum Workshop „Literaturversorgung ohne Elsevier-Zugang“

Über Inetbib am 30.10.2018.

Am 9. Oktober hat das Forschungszentrum Jülich zum Workshop „Literaturversorgung ohne Elsevier-Zugang“ eingeladen.

Nun sind die Vortragsfolien Online unter der URL http://juser.fz-juelich.de/record/856526 eingestellt.

Das Fazit der Veranstaltung deckt sich mit den Erfahrungsberichten deutscher Medizinbibliotheken an Hochschulen: „Still ruht der See“.

Veranstaltungshinweis: Literaturversorgung ohne Elsevier-Zugang

1 comment for “Dokumentation zum Workshop „Literaturversorgung ohne Elsevier-Zugang“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .