Erneute Mehrwertsteueränderung für Fachliteratur in Deutschland

Nach der Mehrwertsteuersenkung für E-Books und vergleichbare digitale Werke Ende 2019 von 19% auf 7% kommt nun im Rahmen der Corona-Maßnahmen eine erneute – allerdings befristete – Änderung auf alle Mehrwertsteuersätze in Deutschland:

„Zur Stärkung der Binnennachfrage in Deutschland wird befristet vom 1.7.2020 bis zum 31.12.2020 der Mehrwertsteuersatz von 19% auf 16% und von 7% auf 5% gesenkt.“

… aus dem aktuellen Konjunktur- und Krisenbewältigungspaket: https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Schlaglichter/Konjunkturpaket/2020-06-03-eckpunktepapier.pdf?__blob=publicationFile&v=9 , Punkt A) 1. auf Seite 1 ganz unten.

Das heißt erst mal weniger Geld ausgeben, aber auch, wie schon nach den Änderungen im Dezember 2019, besonders für schon geleistete Abo-Vorauszahlungen vermutlich wieder eine Menge Arbeit…

Wie sich hier die Buchpreisbindung auswirkt, wird sicher auch noch spannend.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .