Die Rechercheplattform PubPharm (GMS MBI 2019/3)

Christina Draheim, Kristof Keßler,Janus Wawrzinek und Stefan Wulle: Die Rechercheplattform PubPharm

Zusammenfassung: Die Universitätsbibliothek Braunschweig betreut den DFG-geförderten Fachinformationsdienst (FID) Pharmazie in Kooperation mit dem Institut für Informationssysteme (IfIS) der Technischen Universität Braunschweig. Zentraler Dienst ist die pharmaziespezifische Rechercheplattform PubPharm (https://www.pubpharm.de/), ein auf der Open Source Software VuFind basierendes Discovery System. Aus der Zusammenarbeit mit dem IfIS resultieren innovative Suchfunktionen. PubPharm enthält auf die Bedarfe der universitären pharmazeutischen Wissenschaftler*innen zugeschnittene Inhalte und Funktionalitäten, die auch für andere Lebenswissenschaften interessant und nützlich sein können.

Schlüsselwörter: Pharmazie, Fachinformationsdienste, PubPharm

Christina Draheim, Kristof Keßler,Janus Wawrzinek and Stefan Wulle: The search platform PubPharm

Abstract: The University Library Braunschweig operates the DFG-funded Specialised Information Service Pharmacy in close cooperation with the Institute for Information Systems (IfIS) of the Technische Universität Braunschweig. Central service is the pharmacy-specific research platform PubPharm (https://www.pubpharm.de/), a discovery system based on the open source software VuFind. The cooperation with the IfIS results in the development of innovative search functions. PubPharm offers functionalities and content tailored to the needs of academic pharmaceutical scientists, which could also be of interest and useful for other life sciences.

Keywords: pharmacy, specialised information services, PubPharm

Artikel online frei zugänglich unter https://www.egms.de/static/de/journals/mbi/2019-19/mbi000448.shtml
Veröffentlicht: 20.12.2019

GMS Med Bibl Inf 2019;19(3):Doc23
doi: 10.3205/mbi000448, urn:nbn:de:0183-mbi0004485

Wie auch bei früheren Ausgaben von GMS MEDIZIN – BIBLIOTHEK – INFORMATION werden die Beiträge des aktuellen Schwerpunktheftes, jeweils mit Abstract in deutscher und englischer Sprache, in medinfo vorgestellt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .