Google setzt Großoperation für Internet-Bibliothek aus

Spiegel Online textet: Die Internet-Suchmaschine Google hat ihre Großoperation zur Einrichtung einer digitalen Bibliothek mit 15 Millionen Büchern ausgesetzt. Grund dafür sind ungeklärte Urheberrechte. Klingt als wenn sich da einer ungenügend vorbereitet hätte …

1 comment for “Google setzt Großoperation für Internet-Bibliothek aus

  1. motsch
    15. August 2005 at 10:57

    Schade. Ich hatte ein paar Mal nach Seitenangaben von Buchkapiteln gesucht, die unvollständig zitiert waren. Ich wurde auch fündig, aber es war nicht möglich, in Google Print die Seiten durchzublättern. Es waren immer wieder Seiten gesperrt. Ist damit dem Urheberrecht nicht Genüge getan?

Comments are closed.